AKTUELL

 

 

Im neuen Licht

CARLS ART 78 – die Galerie auf der Carlshöhe

 

 

Liebe Kunstfreundinnen, liebe Kunstfreunde,

 

die größte Privatgalerie Schleswig-Holsteins, CARLS ART 78, zeigt sich im neuen Licht!

 

Die Wiedereröffnung der Galerie am 1. September feierten wir mit über 400 Besucher*innen. Die Grußworte zur Eröffnung sprachen Daniel Günther, Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, sowie Jörg Sibbel, Bürgermeister der Stadt Eckernförde. Die Stätte für Kunst, Kultur und Begegnung beginnt mit der Präsentation der Werke von Cora Korte und Rainer Gröschl. Die Einführung in die Ausstellung erfolgte durch Dr. Thomas Gädeke. Musikalisch unterhielt uns Coralie Common am Schlagzeug. Es war ein sensationeller Auftakt und die Ausstellung ist noch bis 13.11.19 jeden Mi, Sa und So von 14 bis 18 Uhr zu sehen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

CORA KORTE
CORA KORTE
RAINER GRÖSCHL
RAINER GRÖSCHL

 01.09. - 13.11.2019

CORA KORTE   RAINER GRÖSCHL

MALEREI   I   OBJEKTE   I   GRAPHIK

Mit Schwerpunkt auf Malerei, Lichtobjekte (Korte) sowie

Graphik (Gröschl) bietet sich dem Besucher eine interessante und vielschichtige Ausstellungspräsentation.

Die Arbeiten der beiden bekannten Künstler treten in einen spannenden Dialog. 

 

Zur Ausstellung erscheint eine Vorzugsgraphik, die ausschließlich in der Ausstellung zu erwerben ist. 

 

 



Die große Vielfalt von Kunst auf der Carlshöhe wird in der ››naku tube‹‹ sichtbar.

Werke von Künstler*innen des Vereins Natur&Kultur Carlshöhe sind im CARLS ART 78 in wechselnden Ausstellungen zu sehen.

 

 01.09. - 10.11.2019

POSITIONEN DER FOTOGRAFIE

Fünf Fotografen und Fotografinnen des Vereins Natur und Kultur Carlshöhe,

Margret Benzner, Michael Kaiser, Sabine Kießig, Stephan Libuda und Katharina Töpfer,

zeigen Arbeiten aus dem weiten Feld analoger und digitaler Fotografie.

Unverändert oder überarbeitet - entscheidend ist der kreative Blick, die Kraft der Aussage.

 

Ihr  Weg zum CARLS ART 78

Das CARLS ART 78 befindet sich in Carlshöhe, dem neuen Stadtteil des Ostseebades Eckernförde in Schleswig-Holstein.

Sie erreichen uns über die nahegelegene A7 Abfahrt Büdelsdorf (Damp) aus Richtung Hamburg über die B 203 oder Abfahrt Owschlag aus Richtung Flensburg über die B 76. Mit der Bahn erreichen Sie Eckernförde über einen Zwischenstopp in der Landeshauptstadt Kiel. Parkplätze sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Eine Bushaltestelle befindet sich neben der Carlshöhe Einfahrt.

Da die Carlshöhe in den meisten Navigationssystemen bisher noch nicht eingetragen ist, geben Sie bitte die Flensburger Str. 45 in Eckernförde in Ihr Navigationsgerät ein.

 

Carlshöhe 78       24340 Eckernförde       Fon 04351 8846049        info@carlsart-78.de