AKTUELL

 15.09 - 31.10.2021

WALFAHRT

Vernissage 19.09.2021  I  15:00 Uhr

 

Walfahrt ist ein Soziales Kunstprojekt, das die Künstlerin Eike Eschholz seit 2016 als Gast

bei den Mitgliedern des Council of the European Grandmothers durch Europa geführt hat.

Die Ergebnisse all ihrer Begegnungen, gemachten Erfahrungen und Erkenntnissen hat

sie künstlerisch umgesetzt und transportiert so die Botschaften dieser beeindruckenden Frauen

in symbolischer Darstellung. 

Der Präsentation haben sich die Künstlerinnen Marlies Biermann und Jana Zouari

mit ihren Werken in Ton und Fotografie angeschlossen und nehmen die Besucher:innen mit

auf eine Reise der besonderen Art.



VORSCHAU

 03.11 - 29.12.2021

Vernissage 07.12.2021  I  15:00 Uhr

LICHT

Jahresausstellung des Vereins Natur und Kultur Carlshöhe

 

LICHT – ein großes Thema und würdig einer Vertiefung.

Selbst nicht wahrnehmbar führt es zu den größten Wirkungen,

eben auch, wenn es fehlt. LICHT ist Prozess. Wo es auftritt entsteht:

Sichtbarkeit, Struktur, Wachstum, Farbe und unendlich viel mehr.

LICHT selber bleibt Kraft und bleicht unsichtbar.

Mögen die Arbeiten lichtvoll auf ihre Betrachter wirken;

als Hervorbringen künstlerischer Emotionen, als Entwicklung.

 


Ihr Weg zu CARLS ART 78

Das CARLS ART 78 befindet sich in Carlshöhe, dem neuen Stadtteil des Ostseebades Eckernförde in Schleswig-Holstein.

Sie erreichen uns über die nahegelegene A7 Abfahrt Büdelsdorf (Damp) aus Richtung Hamburg über die B 203 oder Abfahrt Owschlag aus Richtung Flensburg über die B 76. Mit der Bahn erreichen Sie Eckernförde über einen Zwischenstopp in der Landeshauptstadt Kiel. Parkplätze sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Eine Bushaltestelle befindet sich neben der Carlshöhe Einfahrt.

Da die Carlshöhe in den meisten Navigationssystemen bisher noch nicht eingetragen ist, geben Sie bitte die Flensburger Str. 45 in Eckernförde in Ihr Navigationsgerät ein.

 

Carlshöhe 78       24340 Eckernförde       Fon 04351 8846049        info@carlsart-78.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch, Samstag und Sonntag von 14.00 bis 18.00 Uhr   –  EINTRITT FREI  –